Gupica

...
Gupica

Designer

Nach einem Literaturstudium macht Gunilla Zamboni (Gupica) eine Ausbildung im Bereich Wandmalerei in Florenz sowie in Dekorativen Kunst im französischen Versailles, wo sie einen Abschluss in Peintre en Décor erwirbt. Am IED in Mailand spezialisiert sie sich in Interior Design. In Kontakt mit den besten italienischen und französischen Meistern des Fachs arbeitet sie sich in die Geheimnisse und Techniken der dekorativen Malerei in Frankreich und das Design-Studium in Italien ein. 2010 gründet sie Gupica, ein kreatives Atelier, das bei der Realisierung seiner Projekte einen multidisziplinären Ansatz verfolgt, der Dekorative Kunst, Interior Design und Produktdesign, experimentelle Kunst und Kunsthandwerk einschließt. Dabei stellt sie ihre kreative Vision in den Dienst von Privat- und Geschäftskunden. Ihre Projekte zeichnen sich aus durch Liebe zum Detail und einen ständigen Dialog zwischen Gegenwart und traditionsverbundenen Formenlehren.


show works