Wer wir sind

Wall&decò entstand zufällig dank einer Eingebung von Christian Benini, dem Gründer und Kreativleiter der Marke, der damals als Werbefotograf tätig war: Bei der Reproduktion eines Bildes mit großen Blättern, das als Hintergrund für eine Fotosession dienen sollte, erkannte er sofort den hohen dekorativen Wert und die möglichen Anwendungen im Bereich der Innenarchitektur.

Die Suggestion der Bilder des Hintergrunds zieht sofort die Aufmerksamkeit von Architekten und Designern auf sich - Wall&decò erscheint noch am selben Tag auf dem Markt und trägt in kurzer Zeit dazu bei, die Ästhetik der Wanddekoration neu zu definieren, mit einer präzisen und innovativen Philosophie: keine Wiederholung von Mustern und Geometrien mehr, wie sie für traditionelle Tapeten typisch sind, sondern Vergrößerungen und Makro-Bilder mit starker Materialwirkung.

Modernste Ästhetik, technische Forschung und Innovation sind die Säulen, auf denen Wall&decò tägliche Basis. Wall&decò bietet einen Design-Service mit verschiedenen Ebenen der Anpassung, von der Anpassung der Farben und Größen der Grafiken in der Kollektion, bis hin zur Entwicklung völlig neuer Themen, die speziell für den Kunden erstellt werden, um auch die anspruchsvollsten Projektanforderungen zu erfüllen.

Wall&decò: eine kreative Vision, in der die Tapete zu einem Hauptdarsteller des zeitgenössischen Wohnens wird.

timeline

{{timeline_year}}

2021

Die Wallvision Group ändert ihren Namen in Embellence Group und erweitert ihr Angebot über die Wanddekoration hinaus, indem sie sich auf führende Marken in der Innendekoration konzentriert
Die Embellence Group notiert an der Nasdaq First North Premier

{{timeline_year}}

2020

Das neue CWC- ECO-Substrat ist vorgestellt: ein atmungsaktiver, ökologischer und 100% recycelbarer Träger, zusätzlich zum traditionellen CWC.
Präsentation von Elements, der neuen versandfertigen Produktlinie
Einweihung des neuen Wall&decò-Hauptsitzes

{{timeline_year}}

2019

Baubeginn des neuen Wall&decò-Hauptquartiers

{{timeline_year}}

2018

Wall&decò wird Teil der schwedischen Wallvision-Gruppe, Hersteller und Vertreiber von Tapeten der Premium-Klasse.

{{timeline_year}}

2017

Die Kollektionen ESSENTIAL WALLPAPER und STYLE COLORS entstehen.

{{timeline_year}}

2016

Der Mailänder Showroom zieht um und vergrößert sich.

{{timeline_year}}

2015

Das Drucksystem Color Match wird entwickelt.

{{timeline_year}}

2014

Das WET SYSTEM™ wird patentiert, die erste dekorative Imprägnier-Beschichtung
Die erste Druckunterlage Bronzage® entsteht.

{{timeline_year}}

2013

Die Showrooms in Miami und Singapur werden eingeweiht.

{{timeline_year}}

2012

Erste Präsentation von OUT, der Tapete für Außenwände
Erste Präsentation von WET, der Tapete für die Dusche.

{{timeline_year}}

2011

In Mailand wird der erste Showroom eröffnet.

{{timeline_year}}

2010

Die Kollektion „Life!" wird erweitert: neue Zusammenarbeit mit namhaften externen Designern zum Eruieren neuer Stile.

{{timeline_year}}

2009

Zum ersten Mal bei Fuorisalone, Mailand.

{{timeline_year}}

2008

Der jetzige Sitz wird eingeweiht.

{{timeline_year}}

2007

Mehr als nur Design: Wall&decò wird auch als Hersteller tätig.

{{timeline_year}}

2006

Die erste Vinylunterlage der Marke Wall&decò wird hergestellt
Zum ersten Mal bei Mason&Objet, Paris.

{{timeline_year}}

2005

Die erste Kollektion Wall&decò erscheint.