André Fu

...
André Fu

Designer

In Hongkong geboren und ab dem 14. Lebensjahr in England ausgebildet, absolviert André Fu einen Bachelor of Arts und einen Master-Abschluss in Architektur, beide an der Universität Cambridge.
„In beiden Ländern zu leben und hin- und herzureisen ist der Grund, warum mein Empfindungsvermögen die traditionellen Ideen einer nationalen oder ästhetischen „East meets West"-Identität in ein neues Mischwesen interpretiert. Dabei soll eine perfekte Anpassung zwischen kulturellen und Designbefindlichkeiten, modernem Luxus und Handwerk zur Gestaltung unserer Umwelt erreicht werden" erklärt der Designer.
Fu wird über Nacht bekannt, als er die Ideen der Gastlichkeit mit dem Projekt Upper House Hotel in Hongkong neu definiert. Seitdem erschafft er moderne Innenausstattungen für weitere führende Marken.
„Jeder neue Auftrag beginnt damit, meinen Kunden, die Marke und die Vision zu verstehen. Meine typischen Noten dürfen erkennbar sein, für mich ist es jedoch wichtig, dass das Design eine Geschichte über die Marke erzählt".
Die Projekte beginnen gewöhnlich mit den Konzeptskizzen, die Fu von Hand zeichnet und damit eine sinnliche Fusion von Form und Materialität anfertigt, bevor er zu einer Phase des detaillierten Entwurfs übergeht. Die gleiche persönliche Liebe zum Detail über den gesamten Entwurfsprozess kennzeichnet auch die maßgefertigten Möbel, die Produkte und die Beleuchtung.


show works