27.06.2019

EAPS CAFE, COMPIEGNE


Eaps Cafè ist ein geselliger Ort mit einem gut durchdachten Raum, in dem sich gemütliche und freundliche Bereiche mit exotisch-dynamischen Ambienten vereinen.
Es ist ein Ort aus einer anderen Zeit, perfekt für ein Mittagessen oder einen netten Abend, wo die Inspiration zum Reisen, der industrielle Stil und zugleich der Charme eines gemütlichen und entspannten Treffpunkts in Eintracht koexistieren.
Die gewählten Tapeten: News Planet, Exotic Damier, Pink Wind.
Projekt: Coralie Vasseur - Carnets Libellule
20.06.2019

Ein frischer Wind


Chez Gaby ist ein Restaurant in Biarritz mit einer frischen, ungezwungenen Atmosphäre.
Das von VR DECORATION, Virginie Remond, kuratierte Projekt setzt auf die Verwendung der Kollektionen Contemporary Wallpaper, Essential Wallpaper und WET System:
Im Hauptraum harmoniert das Blätterwerk von Cart-on mit seiner plastischen Oberfläche perfekt mit den informellen Sitzgelegenheiten und natürlichen Farbtönen der anderen Flächen. Yumi aus der Kollektion Essential besticht nicht nur wegen seiner Textur, sondern auch durch den Kontrast zur Wand im Hintergrund. Und in den Toiletten schließlich sorgt Wet System - mit den Sujets Lucie und Keith Bau - für eine poppige Note.
14.06.2019

Wall&decò installiert Nebulae beim Auktionshaus Cambi - Mailand


ALCHEMISTYS ist ein Kapitel, das sich mit dem kreativen Prozess beschäftigt, der Materie in „Design" verwandelt, häufig metaphysischer und zeitloser Art.
In Erwartung der Auktion vom 20. Juni wird das von Valentina Guidi Ottobri kuratierte Projekt am 18. Juni in den Ausstellungsräumen von Cambi in Mailand zu sehen sein. Der Titel der Installation lautet: „The Golden Temple of Alchemy" nach einem Entwurf des Ateliers CTRLZAK, das auch für das Design der Tapete NEBULAE verantwortlich zeichnet.

07.06.2019

Senato Blow(n) Up


Wall&decò präsentiert OUT System in einer der erstaunlichsten Installationen der @MilanoPhotoWeek, zu sehen im Innenhof des Senato Hotel Milano. Eine Reflexion über das Verhältnis Dimension / Wahrnehmung in der künstlerischen Fotografie von heute. Kuratiert von Carlo Madesani. Eine Installation, ein XXL-Druck im schwarzen Hof des Senato Hotel Milano... ein Bild. Fotografie: Piero Percoco. Aus der Reihe The Rainbow is Underestimated (2017).
29.05.2019

Cocotte - Mailand


Das Cocotte in Mailand ist ein gemütliches Lokal, dessen Markenzeichen die charakteristischen französischen Schmortöpfchen gleichen Namens sind, in denen die leckeren Ein-Personen-Gerichte serviert werden.
Die gebleichten Hölzer vermitteln einen Hauch von traditionellem Charme, und die Tapete schafft eine gemütliche und entspannende Atmosphäre; die Langsamkeit findet ihren Rhythmus wieder
Projekt: Maja Group
Tapete: Cascade
23.05.2019

Raw - Ein Hauch Frankreich in Mailand


Anlässlich des Fuorisalone erneuert Raw im Corso Magenta 10 seine Innenausstattung und stellt seinem Naturell entsprechend Wunderdinge und kuriose Objekte aus, ohne bei den Zusammenstellungen gegen Geschmack und Stil zu verstoßen.
Die Tapeten dialogieren mit den Einrichtungen und werden von Mal zu Mal zum Bistro, Badezimmer, Salon oder Raritätenkabinett.
Tapeten: Buffet Chinois, Graffiante, Burlap, Stucco, Trap Stratch.

17.05.2019

POP REVOLUTION


Der rote Faden, der sich durch dieses Renovierungsprojekt zieht, ist die Perspektive: Sie schafft Überraschungselemente und neuartige Einschnitte, die erstaunliche Details offenbaren: Glasfronten zum Wohnraum im industriellen Stil; die Tapete My Museum, die effektvoll an der Treppe entlang verläuft und auf Wände voller poppiger rosa Blasen blickt.
Projekt: Agence Faure
Ph: Philippe Charlot
10.05.2019

Lichtspiele


Bei der Realisierung dieses Einfamilienhauses nahe Stuttgart wurde auf helle Räume mit großflächigen Fenstern und weiten Öffnungen gesetzt.
Die Tapete spielt aufgrund der hellen Wandfarbe eine zentrale Rolle im langen Flur, der zur Treppe führt,
und schmückt den begehbaren Kleiderschrank mit innovativen Geometrien.
In den Badezimmern harmoniert die Kombination minimalistischer Details durch die Verwendung von Holz und Stahl auf organische Weise mit dem Blütenmeer des WET-Systems.
Im Arbeitsbereich spiegeln sich Lichtspiele in den Mustern der Wandverkleidungen wider und sorgen für ein kostbar funkelndes Finish.
Projekt: De Gregorio Inneneinrichtungen.
Die gewählten Tapeten: Flash Lines, Midsummer Night, Brilliant Disguise, Niveum
30.04.2019

Klinik für orale Chirurgie und Implantologie - Frankreich


Dieser Bereich befindet sich im Innern eines alten Industriegebäudes, dessen Umgestaltung darauf ausgerichtet war, eine hellere und freundlichere Umgebung zu schaffen.
Durch die weitläufigen Gänge, die Verwendung von Volumen aus Glas und Holz, den Einsatz von hellen Blautönen und die Eingliederung pflanzlicher Elemente öffnet sich die Perspektive auf komfortable und harmonische Räume.
Die gewählten Tapeten: Pop Pop Pop, You and Your
Projekt: Laurence Faure
Ph: Philippe Charlot
17.04.2019

Tenuta Fertuna - Toskana


Im Herzen der Toskanischen Maremma eine Renovierung im Zeichen von festlichen Mahlzeiten, Düften und Wärme.
Beim Umbau blieben die Merkmale des Gebäudes erhalten, ohne auf zeitgenössische und designorientierte Elemente zu verzichten.
Die Räume wurden auf geschickte Weise durch die Kombination der Einrichtungsgegenstände mit den Tapeten neu interpretiert: Geometrien in tiefen Blautönen harmonieren mit dem Leder und Samt des Mobiliars; Grafiken in Goldtönen vermischen sich mit den taubengrauben Nuancen der Textilien.
Der Gemeinschaftsbereich öffnet sich nach der erhaltenden Sanierung zu den Weingärten des Anwesens, eingerahmt von großen Blumentexturen.
Ausgewählte Grafiken: Paper Edge, Sinfonia, Fruscio, Brocart, Silver Blossom, Soul, Fibre.
Projekt: Aznom Srl
06.03.2019

UNENDLICHE GEOMETRIEN


Ein ausgefallener Projekt für dieses Haus in Warschau: die Tapete Golden Hook folgt den Linien, die die Struktur der Treppen im industriellen Stil kennzeichnen und den Hängeboden mit dem wertvollen Bücherregal zeigen.
Projekt: Arch. Pani Kowalska
27.02.2019

THE BOX RICCIONE - Wenn diese Wände sprechen könnten


The Box Riccione ist ein Schmelztiegel von Vintage-Einflüssen, die das Lebensgefühl der 50er Jahre mit dem zeitgemäßen Design kombinieren.
In diesem Hotel im Herzen des romagnolischen Nachtlebens haben alle Räume ihre ganz eigene Erkennungsnote, und in jedem Zimmer gibt eine andere Tapete den Ton an.
Ausgewählte Grafiken: ELISIR, TUJANE, PAJLO, MOTEL FUTURISTE, COLOR FIELD, MAMMA MIA, GLAZE, CHERRY BOMB, SKIL, LA VIE EN ROSE, CHANGING DOTS.
ph. Flavio Ricci
14.02.2019

BRERA SUITE MAILAND


Neues Leben für die Zimmer des Brera Suite in Mailand:
ein Restyling im Zeichen der Gemütlichkeit und Exklusivität, das mithilfe einer Kombination aus Tapeten in den Innenräumen und denen des WET Systems in der Dusche erfolgte, um eine farbliche und optische Kontinuität zu erzeugen.
Die verwendete Grafik LUVIENTO wird in den drei verschiedenen Farbvarianten eingesetzt und verleiht so jedem Zimmer eine eigene Identität.
07.02.2019

LUST AUF TÜRKIS


In einer Privatwohnung in Deutschland sind einige Wände im Badezimmer mit Tapete gestaltet: In der Dusche strahlt eine Grafik in Türkistönen, die an die Farben des Wassers erinnern, und im angrenzenden Bereich die Zeichnung einer Frau in gleicher Farbgebung. Projekt Leibbrand Schorndor – Ph. V. Banaditsch
29.01.2019

MAISON&OBJET 2019 - 18-22 JANUAR


Fotogalerie des Standes
23.01.2019

IMM COLOGNE 2019, 14.-20. JANUAR 2019



Sehen Sie sich die Fotogalerie des Standes an.
16.01.2019

Wall&decò gewinnt erneut den renommierten Wallpaper* Design Award


Die Tapete Not a Stroke, Design Bertero Projects und Teil der Kollektion OUT System, siegt in der Kategorie "Best Pipe Dream".
02.01.2019

EINE ECKE VON GRIECHENLAND


Im Thessaloniki Ekies All Senses Resort gibt es eine nicht auffällige Eleganz, bei der die klaren Linien der Möbel mit Rohstoffen kombiniert werden, die an Texturen des traditionellen Griechenland erinnern. Das dekorative Element, die Tapete im Bad mit einem Design, das an alte Quallen erinnert, tritt ebenfalls aus einem betonfarbenen Materialhintergrund hervor. Projekt : CTRLZAK
19.12.2018

Hyatt House Düsseldorf


Das Hotel in der Düsseldorfer Altstadt hat sich zur Renovierung seiner Zimmer für Wall&decò entschieden. Das lineare, moderne Design der Ausstattung passt zu den Tapeten mit besonders dekorativen Mustern, die für eine effektvolle Gestaltung der Räume sorgen und den Blick auf sich ziehen, ohne aufdringlich zu wirken.
12.12.2018

Wall&decò Gewinner beim German Design Award 2019


Gewinner für Wet System in der Kategorie „Konstruktion und Elemente"
Die Jurybegründung: „Die speziell für Feuchträume entwickelte Wandverkleidungs-Kollektion besticht mit tollen bildhaften Motiven, die den Räumen eine einzigartige Atmosphäre verleihen."

Besondere Erwähnung für Essential Wallpaper in der Kategorie „Konstruktion und Elemente"  
Die Jurybegründung: „Hier erschaffen dreidimensionale Texturen wunderschöne Motive, die diesen Tapeten ein tolles Aussehen verleihen und sie zu einem haptischen Erlebnis machen."