DATENSCHUTZREGELUNG


WallVision arbeitet daran, den Schutz Ihrer Daten sicherzustellen, wenn Sie unsere Dienste nutzen. Wir haben daher eine Regelung, die festlegt, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und geschützt werden. Diese Datenschutzregelung gilt für alle Kunden, die Marken und Websites von WA WallVisions nutzen: WallVision, Boråstapeter, Engblad & Co, Cole & Son, Wallpapermatch, Borge und Wall&Déco.

Wer ist für Ihre personenbezogenen Daten verantwortlich?


Für die im Unternehmen und von unseren Bearbeitern verarbeiteten personenbezogenen Daten ist WallVision verantwortlich.

Welche personenbezogenen Daten sammeln wir?


Wir sammeln die personenbezogenen Daten, die zur Abwicklung der Aufträge unserer Kunden benötigt werden.
Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sind Informationen, die Sie selbst angeben.
In den meisten Fällen handelt es sich dabei um Kontaktinformationen wie Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Postanschrift.

Wofür benutzen wir Ihre personenbezogenen Daten?


• Zum Abwickeln der Aufträge unserer Kunden.
• Um Ihnen Benachrichtigungen zum Lieferstatus zu senden.
• Um Ihre Fragen zu beantworten.
• Um Sie über unsere Produkte auf dem Laufenden zu halten.

Wir speichern Ihre Daten solange, wie dies nötig ist, um die vorgenannten Zwecke zu erfüllen bzw. solange, wie dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Danach werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht.

Wie werden die Daten geschützt?


Wir setzen den Branchenstandards entsprechende, geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um sicherzustellen, dass alle von uns verarbeiteten Informationen vor unbefugtem Zugriff geschützt sind. Alle Informationen über Sie als Privatperson werden innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Nur eine begrenzte Zahl von Mitarbeitern hat auf Ihre Informationen Zugriff und deren Umgang mit diesen Informationen ist streng geregelt.

Welche Art von personenbezogenen Daten sammeln wir?



Ihre Rechte


Sie haben das Recht zu wissen, was wir mit Ihren personenbezogenen Daten tun, wann und wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, und zu welchem Zweck. Sie haben ebenso das Recht, Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu erhalten und die Daten übertragen, berichtigen oder löschen zu lassen.

Recht auf Auskunft


Sie können einmal pro Kalenderjahr entgeltfrei Auskunft über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke und die Quelle der personenbezogenen Daten verlangen.

Diese Anfragen nach Auskunft sind schriftlich an folgende Anschrift zu richten:

WallVision AB
Attn: Data Protection Officer
Box 1
501 13 Borås
Schweden

Damit wir Ihre personenbezogenen Daten finden und Ihnen zusenden können, benötigen wir Ihren Namen, Ihre steuerliche Identifikationsnummer, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Bitte geben Sie auch die E-Mail-Adresse an, an die wir die Informationen senden sollen, sowie das Passwort, das für die komprimierte Datei mit den exportierten Daten verwendet werden soll.

Um sicherzustellen, dass nur Sie allein auf diese Informationen Zugriff haben, ist es wichtig, dass Sie zusätzlich zu Ihrer Unterschrift auch eine Kopie eines gültigen Ausweisdokuments der Anfrage beifügen.

Recht auf Berichtigung


Wir sind dafür verantwortlich zu gewährleisten, dass die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten korrekt sind und auf dem aktuellen Stand gehalten werden. Sollten Sie jedoch feststellen, dass von uns über Sie gespeicherte Daten fehlerhaft sind, sind Sie berechtigt, die Berichtigung besagter Daten zu verlangen. Außerdem haben Sie das Recht, Ihrer Ansicht nach fehlende Daten, die für den Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns relevant sind, ergänzen zu lassen.
Wenn Daten auf Ihr Verlangen berichtigt wurden, werden wir alle Personen, denen die Daten offengelegt wurden, darüber informieren, dass die Daten berichtigt wurden. Dies gilt jedoch nicht, wenn es sich als unmöglich erweist oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden wäre. Auf Ihr Verlangen werden wir Ihnen Auskunft über die Empfänger der berichtigten Daten erteilen.

Recht auf Löschung
Wir speichern Ihre Kundendaten solange wie Sie bei uns Kunde sind. Wenn die Vereinbarung zwischen uns beendet wurde, werden die Daten gelöscht, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, sie über einen längeren Zeitraum aufzubewahren (z. B. gemäß schwedischem Buchführungsgesetz).
Als Kunde haben Sie jederzeit das Recht, sich an uns zu wenden und die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Personenbezogene Daten müssen in folgenden Fällen gelöscht werden:
• Wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die wie sie gesammelt und verarbeitet haben, nicht mehr erforderlich sind.
• Wenn die Verarbeitung von Ihrer Zustimmung abhängig ist und Sie diese Zustimmung zurückziehen.
• Wenn die personenbezogenen Daten zu Direktmarketing-Zwecken verarbeitet werden und Sie gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten Widerspruch erheben.
• Wenn Sie gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten im Sinne einer Interessenabwägung Widerspruch erheben und keine rechtmäßigen Gründe bestehen, die vor Ihren Interessen Vorrang haben.
• Wenn personenbezogene Daten nicht gemäß der Verordnung verarbeitet werden.
• Wenn die Löschung erforderlich ist, um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen.

Beschwerden


Wenn Sie meinen, dass wir durch die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die geltende Datenschutzverordnung verstoßen, sollten Sie uns so schnell wie möglich darüber benachrichtigen. Sie können auch direkt bei der Schwedischen Datenschutzbehörde (Datainspektionen) eine Beschwerde einreichen.

COOKIES


Damit wir gewährleisten können, dass Sie bei der Benutzung unserer Online-Dienste und der Online-Dienste unserer Partner die für Sie relevanten Informationen erhalten und die Leistungen bestmöglich nutzen können, werden mithilfe von auf Ihren Geräten gespeicherten Cookies Informationen gesammelt.